Gerüchte: Osama Bin Laden plant möglicherweise baldige Übernahme der Weltmacht

Gerüchte: Osama Bin Laden plant möglicherweise baldige Übernahme der Weltmacht

Von Andreas Klamm-Sabaot

Berlin. 24. Februar 2011. Im Zusammenhang und in der Folge der Revolutionen in der Arabischen Welt und in Regionen von Nord-Afrika brodelt derzeit die Gerüchte-Küche auf Hochtouren. Am Macht- und Führungs-Anspruch von Osama Bin Laden gibt es keinen Zweifel. Zumindest soviel ist sicher. Unbestätigten Informationen zufolge plant, der Al-Kaida Chef Osama Bin Laden in wenigen Wochen Staats- und Regierungs-Chef von Libyen, Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Ministerpräsident von Hessen, Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland, Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, Partei-Vorsitzender der CDU, SPD, CSU, FDP, Bündnis 90 / Die Grünen, Die Linke, neuer Verteidigungsminister der Bundeswehr, Polizei-Präsident von Berlin, neuer Chef von BKA, BND, MAD und Verfassungsschutz, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, König von Jemen, König von Bahrain, UN-General-Sekretär der Vereinten Nationen, Papst von Rom, neuer Kommunikations-Chef von Wikileaks, Programm-Chef und neuer Sendeleiter des arabischen Fernseh-Senders AL JAZEERA, Chef-Redakteur der Bild Zeitung, Konzern-Chef des Axel Springer Konzerns und Vorsitzender des AStA der Universität in Mannheim zu werden.

Es wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen, dass Osama Bin Laden in der angestrebten Ausweitung seiner unbegrenzten Weltmacht planen könnte auch, weitere öffentliche Ämter und Funktionen zu übernehmen.

Aufgrund des Ausfalls von Telefon- Mobilfunk- und zahlreichen Internet-Verbindungen können diese Informationen zur Zeit nicht unabhängig bestätigt werden.

Jeder der gute deutsche Qualitäts- und Mainstream-Medien sieht, hört oder liest, ist bereits informiert. Am Macht- und Führungs-Anspruch von Osama Bin Laden gibt es ganz sicher keinen Zweifel. Noch nicht offiziell bestätigt sind Gerüchte, wonach ab Freitag Osama Bin-Laden plant, jede Woche eine Fernseh-Ansprache bei ARD und ZDF live zu halten und im Bild – Chat jeweils ab 11.11 Uhr den Fragen der Bild Leser persönlich zur Verfügung stehen könnte.

Sollten die Leser des Beitrages jetzt etwas verwirrt sein: Bitte nicht wundern ! Diese ist eine der bekannten Absichten in der psychologischen Kriegs-Führung von Al Kaida.

Al Kaida Video-Botschaft bei You Tube, http://www.youtube.com/watch?v=iqK4Rxa_4qM

Video-Botschaft on You Tube, http://www.youtube.com/watch?v=j3X_G6koZk4

Leave a comment

Filed under freedom of the press

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s