Rücknahme der Meldungen zum Thema Marine-Kampfschwimmer in Notlage

8. August 2017

Sehr geehrte Damen und Herren! 

Sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen! 

Sehr geehrte Leser und Leserinnen! 

8. August 2017

Achtung. Es erfolgt die Rücknahme der ausgesendeten Meldungen zum Thema Marine-Kampfschwimmer in Notlage in Coburg mit Hilfe-Anfragen.

Bei weiteren Versuchen der Identitäts-Prüfung zu den beruflichen Angaben des Mannes Thomas S. aus Coburg haben sich inzwischen ernste und größere Zweifel zu den Berufsangaben als Soldat ergeben.

Er bezeichnet sich bereits seit mehreren Jahren als “Marinekampfschwimmer / Kampfschwimmer und hat dazu auch Fragebogen ausgefüllt”.

Der Mann ist trotz mehrfacher Bitten nicht bereit, ein Dienstzeugnis der Bundeswehr vorzulegen.

Dies hat nunmehr Dank Hinweisen dazu geführt, dass die Berufsangabe Soldat und Marinekampfschwimmer möglicherweise zunächst näher geprüft werden muss.

Sofern weitere Informationen bekannt werden, werde ich informieren.

Da jedoch Zweifel zu Teil-Angaben des Mannes entstanden sind, der Erwerbsminderungs-Rente bezieht, bleibt nur die Hilfe-Anfragen und die Meldungen und Presse-Meldungen von einer Veröffentlichung zurück zu nehmen.

Andreas Klamm, Journalist, Gesundheits- und Krankenpfleger und Rettungssanitäter

 

 

Advertisements

Leave a comment

Filed under information

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s